LIEBER LEASEN STATT NEUKAUF ?

Bike Leasing

Wie funktioniert Bike-Leasing?

Ab 2012 gilt das sogenannte Dienstwagenprivileg ab sofort auch für Fahrräder und E-Bikes. Dank Gehaltsumwandlung und 1%-Regelung wird das neue Wunschfahrrad ganz einfach und clever über den Arbeitgeber geleast. Das jeweilige Unternehmen stellt seinem Mitarbeiter ein Fahrrad oder E-Bike seiner Wahl zur Verfügung. Über sein Bruttogehalt zahlt der Mitarbeiter die monatliche Leasingrate und versteuert nur 1% des Kaufbetrages seines Fahrrades als geldwerten Vorteil. So kann man sich nun extragünstig ein besonderes Fahrrad oder auch E-Bike zulegen.

Mit welchen Leasing Firmen arbeiten wir?

In Kooperation mit den Firmen „BusinessBike“, „Jobrad“, „lease-a-bike“, „Eurorad“, „Bikeleasing“ und „meinDienstrad“ bieten Dir als erfahrenem Leasing-Partner maßgeschneiderte und individuelle Leasing-Konfigurationen mit attraktiven Konditionen über eine Laufzeit von 36 Monaten.

meindienstrad leasing
businessbike
logo_bikeleasing
lease a bike leasing
jobrad leasing
eurorad bikeleasing

Vorteile

  • deutliche Steuervorteile durch 1% Regelung
  • uneingeschränkte private Nutzung
  • bequeme monatliche Ratenzahlung durch Gehaltsumwandlung
  • einzigartiger Rundumschutz (Diebstahl, Reparaturkosten, etc.)
  • deutschlandweiter „Pick-up Service“
  • einfache Abwicklung

Ablauf

  • Wunschfahrrad auswählen
  • Vorteil berechnen
  • Arbeitgeber informieren
  • Fahrrad abholen
  • Gehalt umwandeln

Beispiel - Vorteilsrechner für